Tennis-Weltrangliste: Dominic Thiem rutscht einen Platz zurück

Dominic Thiem hat in der Weltrangliste einen Platz eingebüßt.
Dominic Thiem hat in der Weltrangliste einen Platz eingebüßt. - © EPA
Österreichs Nummer eins Dominic Thiem wird die Erste Bank Open als 19. der Tennis-Weltrangliste in Angriff nehmen. Andreas Haider-Maurer liegt auf Platz 62.

Dominic Thiem startet am Dienstag als Nummer 19 der Tennis-Welt in sein Heimturnier in der Wiener Stadthalle. Der 22-jährige Niederösterreicher büßte in der Weltrangliste am Montag einen Platz ein. Landsmann Andreas Haider-Maurer liegt auf Rang 62. Der in Wien topgesetzte Spanier David Ferrer ist weiterhin Achter.

Mit dem Franzosen Jo-Wilfried Tsonga schob sich ein weiterer Wien-Starter zurück in die Top Ten. Der Halbfinalist der vergangenen French Open verbesserte sich durch seinen Finaleinzug beim Millionenturnier in Shanghai um fünf Plätze auf Rang zehn. Der ebenfalls in der Stadthalle vertretene Südafrikaner Kevin Anderson ist nur noch Elfter. Der Serbe Novak Djokovic zementierte seine Spitzenposition mit seinem bereits neunten Saisontitel in Shanghai ein.

Auch bei den Damen gab es in den Top sechs keine Veränderungen. Die US-Amerikanerin Serena Williams führt weiterhin deutlich vor der Rumänin Simona Halep. Die Vorarlbergerin Tamira Paszek fiel als beste Österreicherin um ein Position auf Rang 214 zurück. Linz-Turniersiegerin Anastasia Pawljutschenkowa aus Russland liegt auf Rang 31.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen