Tödlicher Verkehrsunfall in Wien Neubau

Ein 68-jähriger Fußgänger wurde am Mittwoch von einem Wagen der Müllabfuhr angefahren. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Am 31. Oktober 2007, gegen 12.30 Uhr, schob ein Müllsammelfahrzeug der Stadt Wien in Wien Neubau, Gutenberggasse in der dortigen Fußgängerzone, mit geringer Geschwindigkeit zurück. Plötzlich sah der Fahrer im Außenspiegel einen Mann am Boden liegen. Der Fußgänger, ein 68-jähriger Wiener aus dem 7. Gemeindebezirk, war vom LKW niedergestoßen und so schwer verletzt worden, dass er in weiterer Folge an der Unfallstelle verstarb.

Mehr News aus Wien …

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen