Tödlicher Unfall: Motorrad verunglückte in Wien Neubau

Tödlicher Unfall: Motorrad verunglückte in Wien Neubau
© BPD Wien
Am Dienstagvormittag kam es in der Neustiftgasse zu einem Verkehrsunfall, der einen Motorradfahrer das Leben kostete. Eine Passantin am Gehsteig wurde verletzt.

Am Dienstagvormittag war ein Kleinbus gegen 10:20 Uhr auf der Neustiftgasse stadtauswärts unterwegs. Zur selben Zeit fuhr ein 28-jähriger Mann mit seinem Motorrad auf dem Busstreifen in dieselbe Richtung.

Bei der Kreuzung mit der Neubaugasse schwenkte der Lenker des Kleinbusses verkehrsbedingt ein wenig nach rechts. Der Lenker dürfte das Motorrad übersehen haben, worauf es zu einem seitlichen Kontakt zwischen den beiden Fahrzeugen kam.

Das Motorrad kam nach rechts ab und geriet auf den Gehsteig. Dort stieß er eine 45-jährige Passantin nieder und prallte gegen die Hausmauer. Der Motorradlenker erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er kurz nach seiner Einlieferung ins Krankenhaus verstarb. Die Fußgängerin wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt, konnte aber nach der Erstversorgung im Krankenhaus in häusliche Pflege entlassen werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen