Taxilenker mit Messer bedroht und beraubt

Taxilenker mit Messer bedroht und beraubt
Ein Wiener Taxilenker durchlebte am Sonntag Morgen einen wahren Alptraum, als er von zwei Fahrgästen mit einem Messer bedroht wurde.

Am heutigen Morgen ließen sich zwei bislang unbekannte Männer um 07.00 Uhr mit einem Taxi in die Neilreichgasse bringen. Als der Taxilenker am Zielort den Fahrtpreis kassieren wollte, zückte einer der Fahrgäste plötzlich ein Messer und erzwang dadurch die Herausgabe der Geldbörse. Die beiden flüchteten anschließend mit dem Bargeld. Eine Sofortfahndung wurde eingeleitet. Der 35-jährige Überfallene wurde nicht verletzt.

Täterbeschreibung:
1.) ca. 20-30 Jahre, 170 cm, schlanke Statur, schwarze Haare mit blonden Einfärbungen, war bekleidet mit Jeans und weißem T-Shirt

2.) ca. 20-25 Jahre, 165 cm, mittlere Statur, schwarze Haare, war schwarz gekleidet  und bewaffnet

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen