Taschenraub in Baden, Täter vorerst nicht gefunden

Akt.:
Der Täter konnte noch nicht gefasst werden.
Der Täter konnte noch nicht gefasst werden. - © APA (Symbolbild)
Als er seine Umhängetasche im Kofferraum verstauen wollte, wurde ein 28-Jährigen in Baden überfallen.

Ein Unbekannter hat in der Vorwoche einen Badener beraubt. Nach Angaben der Stadtpolizei Baden wollte der 28-Jährige am vergangenen Donnerstag gegen 23:00 Uhr seine Umhängetasche in den Kofferraum seines Autos legen, als ihm von hinten ein Stoß versetzt und die Tasche entrissen wurde.

Der Badener sei derart geschockt gewesen, dass er den Vorfall erst eine halbe Stunde später anzeigte und der Polizei keine Beschreibung des Täters geben konnte. Er hatte eine leichte Verletzung an der Schulter erlitten, außerdem wurde seine Jacke beschädigt.

In der Tasche hatten sich ein Handy, ein Notebook, ein Laptop und eine Kellnerbrieftasche mit einem geringen Bargeldbetrag befunden. Eine unmittelbar nach der Anzeige eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief ergebnislos.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen