Tanzen für den guten Zweck: Das war der Dancer against Cancer Frühlingsball 2018

Der Dancer against Cancer Frühlingsball fand in der Wiener Hofburg statt.
Der Dancer against Cancer Frühlingsball fand in der Wiener Hofburg statt. - © Andreas Tischler - www.andreastischler.com
Am Samstag, den 14. April 2018 war es wieder soweit: Der 12. Dancer against Cancer Frühlingsball fand in der Wiener Hofburg statt. Zu den Highlights des Abends zählte das Tanzturnier der Profis und Promis. Wir haben die schönsten Eindrücke des Balls auf einen Blick.

Beim alljährlichen Dancer against Cancer Frühlingsball war einer der Höhepunkte auch heuer wieder die Verleihung des “MyAid” Awards im Zuge der Eröffnung. Zu der Liveperformance von Andy Lee Lang zogen Manfred & Nelly Baumann, sowie die MyAid Award Vorjahressiegern Martina Hagspiel mit dem Award für 2018 in den Festsaal ein. Stargast Graham Wardle (Hauptdarsteller der Serie Heartland) hielt die Laudatio für die MyAid Award Preisträgerin 2018 Susan Posnick.

Promis und Profis glänzten bei Tanzturnier am Parkett in der Hofburg

Desweiteren zählte das Promi-/Profitanzturnier um 22.00 Uhr zu den Highlights des Abends. Zwei Gruppen und sechs Turnierpaare traten gegeneinander in der Paar- bzw. Teamwertung an. Mit großem Aufwand wurde die Startnummer 01 Musicals für die Gruppenwertung gestylt. Hans-Georg Heinke mit seiner Frau Karin, waren als “Cats” genauso wenig zu erkennen, wie die “Beatles”Darsteller Andy Lee Lang, Josef Winkler, Alex List und Herbert Kasper. Dies verhalf der Startnummer 01 zum Voting Sieg durch das Publikum.

Geballte Schönheit verhalf der Startnummer 08 Latino zum Jurysieg: Die drei amtierenden Missen, Celine Schrenk, Bianca Kronsteiner und Sarah Chvala tanzten sich nicht nur ins Herz von Juror Hannes Nedbal, sondern erhielten auch viele anerkennde Worte ihrer Missenkollegin Carmen Stamboli aus der Jury. Bei den Paare gab es auch einen Sieger der Jury und einen vom Voting: Adriana Stich Zartl gewann mit ihrem Tanzpartner Roman Trnka durch eine schwere Arm- und Beinchoreographie in Cha-Cha-Cha mit Hip Hop Elementen. Chiara Pisat und Danilo Campisi holten sich den Publikumssieg zu einer Contemporary Nummer von Sia.

Dancer against Cancer unterstützt Projekt !Männergesundheit!

Derzeit gibt es noch keine offizielle Abrechnung des Balles. Mit den Einnahmen wird das von der Österreicher Krebshilfe Wien “Loose tie” Projekt auch für Wien aufgegriffen: Dancer against Cancer unterstützt das neue Projekt !Männergesundheit!. Nach wie vor ist es nicht nur ein Ziel möglichst viele Spenden zu lukrieren, sondern auch auf Vorsorge und Prävention aufmerksam zu machen: “Besonders bei Männer, ist dies noch zu wenig im Fokus und soll durch Dancer against Cancer forciert werden” so die Geschäftsführerin der Österreichischen Krebshilfe Wien Mag. Gaby Sonnbichler, die Unterstützung der Österreichischen Geschäftsführerinnen Doris Kiefhaber und Martina Löwe am Ball hatte.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen