Tankstelle in NÖ mit Messer überfallen und ausgeraubt: Fahndung

Wer kennt diesen Mann?
Wer kennt diesen Mann? - © LPD NÖ/APA
Am Dienstag wurde eine Tankstelle im Bezirk Mödling von einem bislang Unbekannten mit einem Messer überfallen und ausgeraubt. Die Polizei bittet nun um Hinweise zu dem Täter.

Ein unbekannter männlicher Täter betrat am Dienstag, den 6. März 2018, gegen 20.15 Uhr, eine Tankstelle in Perchtoldsdorf. Er bedrohte die Kassiererin mit einem Messer und forderte Bargeld. Die Frau gab Bargeld in unbekannter Höhe in ein von ihm mitgebrachtes Plastiksackerl und der Täter flüchtete in Richtung Westen. Die Kassiererin wurde durch den Raub nicht verletzt.

Tankstelle in NÖ mit Messer ausgeraubt: Polizei fahndet nach Täter

Täterbeschreibung: vermutlich Ausländer, etwa 1,70 Meter groß, schwarze Haare; Das Gesicht war mit Maske oder Schal vermummt. Bekleidet mit schwarzem Jogginganzug, am rechten Hosenbein unter dem Knie weiße Schriftzeichen. Bewaffnet mit einem Fleischmesser mit gelbem Griff.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Perchtoldsdorf unter Tel. 059133 / 342100 erbeten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen