“Tag des Samariterbundes” lädt zum Familienfest in Wiener Prater ein

Am 30. Mai findet der "Tag des Samariterbundes" statt.
Am 30. Mai findet der "Tag des Samariterbundes" statt. - © APA
“Wir übernehmen Verantwortung” lautet das Motto des Samariterbundes. Und in wie vielen unterschiedlichen Bereichen die SamariterInnen tagtäglich Verantwortung übernehmen, zeigen sie eindrucksvoll am 30. Mai im Wiener Prater auf der Kaiserwiese, wo bereits zum fünften Mal der “Tag des Samariterbundes” gefeiert wird.

Für den großen Auftakt des beliebten Familienfestes sorgen Übungen mit lebensrettenden Erste-Hilfe-Maßnahmen und Vorführungen der Rettungs- und Besuchshunde. An zahlreichen Informationsständen erfahren die BesucherInnen in welchen Bereichen der Samariterbund für Menschen in Not im Einsatz ist.

Samariterbund lädt zum Familienfest in Wiener Prater ein

So erhalten sie Einblicke in die Arbeit des Katastrophenhilfsdienstes, im Pflegebereich können sie auf einer “Gesundheitsstraße” entlang marschieren und Untersuchungen wie Blutdruck- und Blutzuckermessen in Anspruch nehmen. Auch das Innere eines Rettungs- und Krankentransportwagens kann inspiziert werden. Die kleinen und großen BesucherInnen können aber noch viele andere Bereiche wie die Flüchtlingsbetreuung, die Wohnungslosenhilfe und die Sozialmärkte des Wiener Samariterbundes kennenlernen.

Zaubertricks mit Magier Flo Mayer

Vor allem für Kinder gibt es zahlreiche lustigen Attraktionen: Bastelecken, eine Luftburg, Kinderschminken, ein Planschbecken, Geschicklichkeitsparcours, Spiele mit Luftballon-Künstlern sowie der beliebte Kletterturm warten auf die Kinder. Auch Trampolinspringen, Tret- und Rutschautofahren und ein Besuch im Kasperlbus der Wiener Kinderfreunde stehen wieder auf dem Programm. Die beiden Höhepunkte für die Kinder sind die Bühnenshow des bekannten Kinderentertainers Robert Steiner und die Zaubertricks des Magiers Flo Mayer.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen