Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tag der offenen Tür im ORF-Funkhaus

Einmal hautnah dabei sein, wenn Radio gemacht wird!
Einmal hautnah dabei sein, wenn Radio gemacht wird! ©Erich W., Helmut D.
Bei allen negativen Schlagzeilen, die der ORF in letzter Zeit machte - wenn das Funkhaus seine Türen öffnet, dann strömen die Massen in Richtung Fernseh-Magie. Unser Leserreporter Erich W. stürzte sich ins Getümmel!
Alle Bilder aus dem Funkhaus
NEU
Selbst Leserreporter werden!
Mehr Leserreporter

Der Tag der offenen Tür im Funkhaus Wien war sehenswert, wenn auch mit anfänglichen Problemen verbunden. Denn niemand wusste etwas von einer nötigen Voranmeldung zu den Führungen. “Auch wir nicht, obwohl wir im Vorfeld unser Kommen telefonisch ankündigten. Auch uns wurde nichts von einer Voranmeldung gesagt, obwohl wir nachfragten”, so unser Leserreporter Erich W. “Jedenfalls begann die Führung in zwei Gruppen geteilt und etwas verspätet. Es ging rauf in die Radio Wien Studios, zu Sascha Poktor und Karl Wallischek.”

ORF-Probleme? Nicht im Funkhaus!

Geboten wurden jede Menge Informationen, die von den Besuchern wohlwollend aufgenommen wurden. Von den ORF-Turbulenzen in letzter Zeit war nichts zu bemerken. 

Ein Star der Führung ist das Wien Heute Studio, wo es technische Feinheiten zu entdecken gab. Bei Gesprächen mit den Moderatoren konnte man viele Hintergründe über Sendungsaufbau und Technik erfahren.

Die meisten Besucher nützten die Gelegenheit auch um ein Autogramm ihres Wien Heute Moderators, allen voran dem Chefredakteur Dr. Tesarek, zu ergattern.

Nach insgesamt eineinhalb Stunden fand man sich in der Lobby wieder und war letzten Endes doch zufrieden mit dem Erlebten. Neue Kontakte wurden geknüpft und auch wir haben uns weiter vernetzt. Im Februar besteht wieder die Chance auf eine Besichtigung des Funkhauses, jedoch nur mit Voranmeldung beim ORF Wien. 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Leserreporter Vienna
  • Tag der offenen Tür im ORF-Funkhaus
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen