Szene World: Weltmusik und mehr laden in die Szene Wien

Akt.:
Mit dabei ist etwa das Global Groove LAB.
Mit dabei ist etwa das Global Groove LAB. - © Bernhard Mayr
Musik aus verschiedensten Winkeln der Welt, Kulinarik und gute Laune: Das neue “Szene World”-Festival lädt Musikfans in den kommenden Monaten zum gemeinsamen Feiern in die Szene.

Eine musikalische Weltreise: Mit dem Szene World startet eine neue Konzertreihe für Weltmusik in der Szene Wien.

Ein ganzjähriger Konzertzyklus entführt auf eine Reise durch zahlreiche Länder und sämtliche Kontinente der Welt. Piratenwalzer, Polkapunk, Balkan-Reggae, Tango-Disco, Gypsy, Ska, African Chant, Swing & Folk und noch mehr fusionieren in eine wilde World-Groove Mischung für das Tanzbein und die Seele.

Musikstars aus aller Welt beim Szene World

Weitere Highligths des Jahres sind das Szene World Fair Trade Festival, das Balkan Grill Weekend, das Global Beatz Festival u.v.m. Im Rahmen des Musikreigens wird es auch einen YoungStar Award geben, bei dem vor allem die Nachwuchsförderung und Musiker mit Migrationshintergrund im Vordergrund stehen. Übrigens: Neben Musik gibt es hier auch kulinarische Leckerbissen für die Besucher.

Den Auftakt markiert am 28. April das Szene World Opening, bei dem u.a. Prince Zeka und das Global Groove LAB aufspielen werden. Alle Infos zu den Acts und zum Programm finden Sie hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen