Sweet Sixties – das neue Bewegung- und Präventivsprogramm für 60+

Sweet Sixties – das neue Bewegung- und Präventivsprogramm für 60+
© istock
Werbung: Mit zunehmendem Alter nehmen einige körperliche und geistige Leistungen ab, so zum Beispiel die Muskelkraft, das Seh- und Hörvermögen, das Reaktionsvermögen und die Koordination. Dadurch fällt es älteren Menschen schwerer, in bestimmten Situationen schnell und angemessen zu reagieren. Zudem können Krankheiten das Sturzrisiko erhöhen. Auch die Mobilität verringert sich aufgrund des normalen Alterungsprozesses.

Deshalb ist es wichtig, die Mobilität so gut es geht zu erhalten und zu fördern. Bewegung hält dabei nicht nur körperlich, sondern auch geistig fit, denn sie steigert die Hirndurchblutung und bremst die geistigen Alterungsprozesse.

Sport und Bewegung im Alter

Holmes Place Hütteldorf hat sich auf Personengruppen 60+ spezialisiert und bietet zusammen mit ausgebildeten Experten im Zuge des Sweet Sexties Programm einen Kraft- und Koordinationstest an. Diese internationalen Tests zeigen den Ist-Zustand der Person auf und mit gezielten Übungen können hier recht schnell Verbesserungen und Präventionen erzielt werden. Das Training ist dem jeweiligen Gesundheitszustand und den individuellen Bedürfnissen angepasst.

Ältere Menschen können mit Sport und Bewegung ihre Gesundheit fördern und an Vitalität und Lebensfreude gewinnen.

Viele Gründe für Bewegung und Sport im Alter:

  • Ausdauer, Kraft und Koordination durch Sport – auch im Alter
  • Es ist nie zu spät: Kraft- und Ausdauertraining ist für jedes Alter sinnvoll
  • Gezielt trainieren: Sportarten je nach körperlichen Beschwerden auswählen
  • Senioren-Sport: altersbedingten Krankheiten vorbeugen
  • Aktiv im Alltag: Bewegung in den Tagesablauf integrieren
  • Verletzungsgefahr senken, Effizienz steigern
  • Gesundheitlichen Gefahren entgegensteuern

Melden Sie sich jetzt zu einem kostenlosen unverbindlichen Beratungsgespräch und dem SWEET-Sixties Kraft- und Koordinationstest an: www.holmesplace.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen