Supermodel Helena Christensen soll am Opernball tanzen

Akt.:
Das Supermodel Helene Christensen soll für "Triumph" am Wiener Opernball tanzen.
Das Supermodel Helene Christensen soll für "Triumph" am Wiener Opernball tanzen. - © DAPD
Medienberichten zu Folge soll das ehemalige Supermodel Helena Christensen am 16. Februar als Testimonial der Dessous-Firma “Triumph” zum Wiener Opernball kommen.

Der Sprecher des Unternehmens “Triumph“, Jörg Ebner, wollte einen entsprechenden Bericht des Magazins “Profil” zwar nicht bestätigen, dementierte ihn aber auch nicht. Nähere Informationen, ob das Supermodel Helena Christensen wirklich als Opernball-Gast geladen ist, werden erst bei der offiziellen Pressekonferenz am 31. Jänner bekanntgegeben.

Helena Christensen am Wiener Opernball

Neben dem Auftritt beim Wiener Opernball soll das ehemalige Supermodel auch im “Triumph”-Flagship-Store auf der Kärntner Straße ihre neue Kollektion vorstellen.

Helena Christensen zählte in den 1990er Jahren zur ersten Riege der Supermodels. Zuletzt wirkte sie gemeinsam mit Naomi Campbell, Cindy Crawford, Eva Herzigova und Yasmin Le Bon in dem Video “Girl Power” der 80er-Helden “Duran Duran” mit.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung