Süße Geschenkideen beim Wiener Candy Doc

Akt.:
Beim Candydoc gibt es auch in der Weihnachstzeit für jeden das passende Label.
Beim Candydoc gibt es auch in der Weihnachstzeit für jeden das passende Label. - © Candydoc
In Wien ist der Candy Doc schon lange kein Geheimtipp mehr. Verschreibungsfrei gibt es süße Medizin in origineller Verpackung. Die Etikettierung erinnert an Medikamente und macht eine individuell zusammengestellte Mischung von Süßigkeiten durch einen lustigen Spruch zum originellen Weihnachtsgeschenk.

Der Candy Doc (6., Getreidemarkt 13) bietet die Möglichkeit, einen persönlichen Candy Mix in einem pharmazeutischen Behälter zu kreieren, der durch sein Aussehen und Etikettierung an eine Medikamentenbox erinnert. So funktioniert es: Zunächst wird eine Verpackung gewählt: Zur Befüllung stehen pharmazeutische Behältern in den Größen von 100 ml (2,90 Euro) , 250 ml (4,90 Euro)  oder 400 ml (7,90 Euro), sowie ein für den individuellen Candy Mix zur Verfügung. Die Befüllung erfolgt aus einem Süßwarensortiment von über 100 verschiedenen und schmackhaften Sorten. Vorteilhaft: der Preis der Dose bleibt gleich egal wie voll sie ist. Um der selbstgestalteten „Medikamentenbox“ den letzten Schliff zu geben, stehen eine Vielzahl an Etiketten bereit, die angeben wofür bzw. wogegen der Candy Mix hilft. Z.B. „gegen kalte Wintertage“, „gegen Weihnachtsstress“, „zur Beruhigung bei Katastrophen aller Art“ und vieles mehr.

Geschenkboxen vom Candy Doc

Hintergrund der Verpackungsidee ist die, zwar nicht medizinisch begründete jedoch in der Bevölkerung weit verbreitete Ansicht, dass Süßigkeiten „Glücksgefühle“ erzeugen und somit unseren Gemütszustand verbessern. Auf diese Weise wird aus den ehemaligen Süßigkeiten nun eine neue individuell gestaltete Art der Medizin. Zu Weihnachten werden zusätzlich zwei maßgeschneiderte Geschenkboxen angeboten: Eine kleine Box für eine mittlere Dose und eine große für vier kleine Dosen.

Das Gewinnspiel wurde bereits ausgelost, vielen Dank für Ihre Teilnahme.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen