Suchtgifthandel in Leopoldstadt und Meidling endete mit Festnahmen

Zwei Personen wurden nach einem Suchtgifthandel festgenommen.
Zwei Personen wurden nach einem Suchtgifthandel festgenommen. - © APA (Sujet)
Am Mittwoch beobachteten Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität einen Suchtgifthandel in Leopoldstadt und Meidling. Zwei Personen wurden festgenommen.

Am 17. August nahmen Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) zwei Personen wegen Verdacht des Suchtgifthandels fest.

Ein 21-Jähriger wurde am Praterstern um 10.45 Uhr von den Polizisten beim Verkauf von Kokain beobachtet und festgenommen. Um 14.05 Uhr erfolgte, ebenfalls nach einem Handel mit Kokain, in der Niederhofstraße die Festnahme eines 24-Jährigen. In beiden Fällen konnte Suchtgift sichergestellt werden.

>> Mehr Polizei-News aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen