Suchtgifthandel: Festnahmen in Wien-Leopoldstadt und Wien-Margareten

Sichergestelltes Suchtgift in Wien-Leopoldstadt und Wien-Margareten.
Sichergestelltes Suchtgift in Wien-Leopoldstadt und Wien-Margareten. - © LPD Wien
Am 23. Februar kam es zu zwei Festnahmen wegen Suchtgifthandels in Wien-Leopoldstadt und Wien-Margareten.

Gegen 16.15 Uhr beobachteten Polizisten die Anbahnung eines Suchtgifthandels am Riesenradplatz. Als sie den mutmaßlichen Dealer durchsuchten wurden acht Baggies Marihuana gefunden und sichergestellt.

Festnahmen nach Drogenhandel

Gegen 14.45 Uhr kam es zu einer weiteren Festnahme, als Polizisten zwei Männer bei der Übergabe von Kokain am Margaretengürtel beobachteten. Die mutmaßlichen Dealer flüchteten jedoch zunächst, konnten aber von den beamten eingeholt werden. Bei der Durchsuchung wurden 18 Gramm Kokain, abgepackt zum Straßenverkauf, sichergestellt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen