Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Studie: Nachtarbeit erhöht Krebsrisiko bei Frauen

Das Krebsrisiko bei Frauen, die nachts arbeiten, ist deutlich höher als bei solchen, die untertags arbeiten.
Das Krebsrisiko bei Frauen, die nachts arbeiten, ist deutlich höher als bei solchen, die untertags arbeiten. ©APA-FOTO: BARBARA GINDL
Eine chinesische Studie untersuchte den Einfluss der Arbeitszeiten auf das Krebsrisiko bei Frauen. Ihr Ergebnis: Besonders Frauen, die nachts arbeiten, weisen ein erhöhtes Risiko auf.

Frauen, die nachts arbeiten, haben ein um 19 Prozent erhöhtes Krebsrisiko. Untersucht wurden Fälle von rund 1,3 Millionen Frauen weltweit, wobei besonders Frauen aus Europa und Nordamerika gefährdet sind. Ob die Nachtarbeit nun Ursache für Krebs ist, will die Studie nicht behaupten. So können auch Frauen mit Nachtberufen eher einen ungesunden Lebenstil pflegen oder etwa mehr rauchen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Studie: Nachtarbeit erhöht Krebsrisiko bei Frauen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen