Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Studenten gehen erneut auf die Straße

Österreichweite Aktion der Studenten
Österreichweite Aktion der Studenten ©APA (Archiv/Hochmuth)
Rund zwei Wochen nach Beginn der Besetzungen von Hörsälen an österreichischen Universitäten tragen die Studenten ihren Protest erneut auf die Straße. Die Besetzer des Audimax der Uni Wien haben für Donnerstag zu einem österreichweiten "Aktionstag Freie Bildung für alle" aufgerufen, an dem es laut den Organisatoren Demonstrationen in allen großen Uni-Städten geben wird.
Faymann im Zick-Zack-Kurs
Hahn lädt zum Dialog
Solidaritätsbesetzung in Deutschland
"Studenten haben Recht"
BZÖ hat kein Verständnis
"Keine Neuregelung des Zugangs beabsichtigt"
Aktionen in allen Uni-Großstädten geplant
Unis vor Zugangsregelung
Kein Extra-Geld für Universitäten
10.000 bei Studenten-Demo in Wien
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Studenten gehen erneut auf die Straße
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen