Streit unter Betrunkenen eskalierte in Favoriten: Polizist attackiert und verletzt

1Kommentar
In Favoriten eskalierte ein Streit unter Betrunkenen
In Favoriten eskalierte ein Streit unter Betrunkenen - © APA (Sujet)
Am Donnerstag eskalierte ein Streit unter Betrunkenen in einer Wohnung in Favoriten. Ein Pärchen hatte zuvor einen 40-jährigen Mann an einem Würstelstand kennengelernt und lud diesen als Gast in die gemeinsame Wohnung ein.

Sowohl an dem Würstelstand in Favoriten als auch in der Wohnung des Pärchens in einem Mehrparteienhaus in der Troststraße konsumierten die drei Personen Alkohol.

Polizist in Favoriten attackiert und verletzt

Am Donnerstag um 11 Uhr rief die Frau dann die Polizei weil der 40-Jährige sich weigerte die Wohnung zu verlassen beziehungsweise ein unter den Personen ausgebrochener Streit zu eskalieren drohte. Als die Beamten die aufgeheizten Gemüter beruhigen wollten, wurden sie vom Beschuldigten mit Faustschlägen attackiert. Ein Polizeibeamter erlitt Verletzungen im Gesicht. Der 40-Jährige wurde festgenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel