Streit um Shisha eskalierte in Asylunterkunft in Erdberg: Drei Verletzte

Akt.:
Um eine Shisha entbrannte in der Asylunterkunft ein erbitterter Streit
Um eine Shisha entbrannte in der Asylunterkunft ein erbitterter Streit - © Pixabay (Sujet)
In der Nacht auf Donnerstag gegen 00:45 Uhr kam es in einer Unterkunft für Asylwerber in der Erdbergstraße in Wien-Landstraße zu einem heftigen Streit über eine Shisha. Beteiligte waren ein Vater, sein 15-jähriger Sohn und ein betrunkener Dritter.

Der Streit zwischen dem 45-jährigen Vater, seinem Sohn und einem stark alkoholisierten weiteren Bewohner im Alter von 23 Jahren endete in Handgreiflichkeiten. Alle drei Beteiligten wurden dabei verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Männer fügten sich gegenseitig Schnitt- und Platzwunden, Prellungen einen Nasenbeinbruch zu.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken