Streit über eine Wassermelone eskaliert in Asylunterkunft in Ottakring: Verletzte

Akt.:
1Kommentar
Eine Wassermelone war Stein des Anstoßes bei dem Streit in Ottakring
Eine Wassermelone war Stein des Anstoßes bei dem Streit in Ottakring - © BilderBox.com (Sujet)
Am Mittwochabend eskalierte ein Streit zwischen Jugendlichen in einer Asylunterkunft in Wien-Ottakring in einer Rauferei. Die vier jungen Leute waren über eine Wassermelone aneinander geraten und attackierten sich gegenseitig.

Die vier Burschen schlugen mit Fäusten und einem Besenstiel aufeinander ein. Alle vier erlitten leichte Verletzungen und mussten von der Rettung versorgt werden, berichtete die Polizei am Donnerstag. Die Polizei wurde um 19.00 Uhr in die Asylunterkunft gerufen. Die Afghanen im Alter von zwölf bis 17 Jahren erlitten Kratzer und Rötungen.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel