Streit nach Hochzeitsbesuch: Sohn schlägt Vater bewusstlos

1Kommentar
Ein 26-Jähriger wurde festgenommen, nachdem er seinen Vater bewusstlos schlug.
Ein 26-Jähriger wurde festgenommen, nachdem er seinen Vater bewusstlos schlug. - © APA (Sujet)
Nach einer Hochzeitsfeier geriet ein Ehepaar während der Taxifahrt in Streit. Beim Verlassen des Fahrzeuges ging der 26-jährige Sohn auf seinen Vater los und schlug ihn bewusstlos.

In der Nacht auf Sonntag stiegen ein 43-Jähriger Mann, seine Frau und der 26-jährige Sohn nach einer Hochzeitsfeier in ein Taxi. Während der Fahrt geriet das Paar in Streit, wobei der Mann seine Frau auch geschlagen haben soll. In der Schellhammergasse in Wien-Ottakring verließen die drei das Taxi. Der 26-Jährige attackierte auf der Straße seinen Vater mit Faustschlägen, sodass der Mann stürzte, verletzt zu Boden ging und kurzzeitig bewusstlos war.

Noch vor dem Eintreffen der Polizei flüchtete der Sohn, konnte jedoch kurze Zeit später festgenommen werden.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel