Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Streit mit Messer in Wien-Alsergrund: 47-Jährige drohte Stiefsohn mit dem Umbringen

Die Polizei rückte zu einem Einsatz in Wien-Alsergrund aus
Die Polizei rückte zu einem Einsatz in Wien-Alsergrund aus ©APA (Sujet)
Am Mittwochabend musste die Polizei zu einem Einsatz in die Lararettgasse ausrücken, nachdem es zu einem Streit zwischen einem 31-Jährigen und einer 47-Jährigen in einer Wohnung kam.

Die 47-jährige Frau bedrohte ihren Stiefsohn mit dem Umbringen, nachdem sie im Zuge der Auseinandersetzung zu einem Messer griff. Grund für den Streit war die Tatsache, dass die Frau ihren 14 Jahre alten Sohn zu spät zu einem Treffen mit dessen Halbbruder gebracht hatte. Die 47-Jährige wurde widerstandslos festgenommen.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Streit mit Messer in Wien-Alsergrund: 47-Jährige drohte Stiefsohn mit dem Umbringen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen