Streit in Tankstellenshop in Penzing eskalierte: Mann mit Messer bedroht

In einer Tankstelle in Penzing kam es zu einer gefährlichen Drohung
In einer Tankstelle in Penzing kam es zu einer gefährlichen Drohung - © APA (Sujet)
Ein 38-Jähriger betrat am Sonntag den Shop einer Tankstelle in Wien-Penzing und wollte Zigaretten kaufen. Nachdem der Mann die Zigarettenpackung erhalten hatte und diese bezahlen wollte, kam es zu einem Streit mit einem 33-jährigen betrunkenen Angestellten.

Dieser hielt sich außerhalb seiner Dienstzeit in dem Tankstellenshop in der Hadikgasse in Penzing auf. Im Zuge dieses Streites griff der 33-Jährige zu einem Messer und bedrohte damit den Kunden. Dieser lief sofort ins Freie und verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen den stark alkoholisierten Mann, der sich auch ihnen gegenüber aggressiv und unkooperativ verhielt, fest.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen