Streit in Lokal eskaliert: 29-Jähriger zückt Pistole

1Kommentar
Die Polizei konnte die Pistole wenig später sicherstellen.
Die Polizei konnte die Pistole wenig später sicherstellen. - © apa (sujet)
In einem Lokal in Wien-Rudolfsheim Fünfhaus eskalierte am Montag ein Streit unter drei Personen. Ein 29-Jähriger bedrohte seine Kontrahenten mit einer Schusswaffe.

Gegen 14.15 Uhr wurde die Polizei in die Sechshauser Straße gerufen. Diese fand wenig später die Pistole in einem Mistkübel in der Nähe des Lokals. Es handelte sich dabei um eine geladene Schreckschusspistole. Der 29-Jährige wurde festgenommen. Die drei Personen dürften sich wegen gebortem Geld gestritten haben.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel