Streit am Wiener Praterstern eskaliert mit Messerstich und Nasenbeinbruch

Akt.:
3Kommentare
Am Praterstern eskalierte ein Streit
Am Praterstern eskalierte ein Streit - © VIENNA.at (Sujet)
Am Praterstern ist Donnerstagnacht gegen 23 Uhr ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Bei der körperlichen Auseinandersetzung wurde einer der Männer von seinem Widersacher mit einem Messer schwer verletzt.

Ein Streit am Praterstern in Wien-Leopoldstadt hat am Donnerstag am späten Abend mit einem Schwerverletzten geendet. Laut Polizei hat ein Mann bei einer Schlägerei ein Messer gezückt und damit seinen Kontrahenten attackiert.

Schwer verletzt mit Messer bei Streit am Praterstern

Zivile Polizeibeamte wurden Zeugen des Vorfalles und nahmen einen 34-jährigen Mann fest. Der Festgenommene zog sich bei dem Streit einen Nasenbeinbruch zu und musste in einem Krankenhaus ambulant versorgt werden. Der bisher namentlich noch unbekannte Kontrahent wurde mit Stich- und Schnittverletzungen von der Wiener Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht. Die Tathintergründe sind unklar, so die Polizei.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel