Streit! 13-Jähriger verletzt Bruder schwer

Akt.:
Streit um die Playstation eskaliert, Bruder schwer verletzt
Streit um die Playstation eskaliert, Bruder schwer verletzt - © Bilderbox
Im Zuge eines Streits um ein Computerspiel ist gestern, Samstag, in Wien-Floridsdorf ein 14-jähriger Bursche von seinem 13-jährigen Bruder schwer verletzt worden.

Der jüngere der beiden griff nach einem Messer und warf es gegen den älteren. Dieser erlitt dabei eine Schnittverletzung im Hüftbereich und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Der 13-Jährige wurde in Anwesenheit seiner Mutter einvernommen und in weiterer Folge in ein Krisenzentrum gebracht. 

Die beiden Burschen waren allein zu Hause, als der Streit um die Playstation eskalierte. Da sich der 14-Jährige weigerte, dem jüngeren Bruder das Spiel auszuhändigen, attackierte dieser ihn mit einem Küchenmesser. Der “Täter” verständigte daraufhin sofort Rettung und Mutter.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen