Streetlife Festival 2016 am 17. und 18. September in der Babenbergerstraße

Das dritte Streetlife Festival findet am 17. und 18. September 2016 statt.
Das dritte Streetlife Festival findet am 17. und 18. September 2016 statt. - © Christian Fürthner/Mobilitätsagentur Wien
Am 17. und 18. September wird bereits zum dritten Mal das Streetlife Festival in der Babenbergerstraße statt.

Zum dritten Mal lädt die Mobilitätsagentur zum Streetlife Festival, das sich heuer von der Babenbergerstraße bis auf den Platz der Menschenrechte vor dem Museumsquartier erstreckt. Mehr als 70 Initiativen und Organisation versprechen eine abwechslungsreiche Veranstaltung. Das Streetlife Festival bildet den spektakulären Höhepunkt der Europäischen Mobilitätswoche in Wien. Im Vorjahr besuchten 20.000 Menschen das Straßenfest.Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou: „Das Leben der Stadt findet auf ihren Straßen und Plätzen statt. Wo sich die WienerInnen den öffentlichen Raum nehmen, ihn gestalten, dort pulsiert unsere Stadt. Das Streetlife Festival trägt dem Rechnung.“

Streetlife Festival: Die Highlights

Auf über 6.000 m² Fläche gibt es spektakuläre Streetsportarten zum Mitmachen, Straßenkunst, Informationen zu innovativen Mobilitätsangeboten sowie ein abwechslungsreiches Kinderprogramm.

Highlights in diesem Jahr sind Auftritte der Wiener HipHop Kombo Yasmo & die Klangkantine und der Jazzlegende Harri Stojka, ein FM4 Streetgame und der Urban Space Market mit Angeboten heimischer Künstlerinnen und Designer. Zirkus- und Straßenkunstshows, Kinderprogramm, ein Streetfood-Corner sowie Mitmach-Workshops zu Graffiti, Upcycling oder Jonglieren bieten Abwechslungsreiches für Jung und Alt.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen