Straßensperren zum Wiener Halbmarathon 2017

Im Zuge des Wiener Halbmarathons kommt es zu diversen Straßensperren.
Im Zuge des Wiener Halbmarathons kommt es zu diversen Straßensperren. - © APA (Symbolbild)
Am Sonntag, den 26. März 2017, findet in Wien der Halbmarathin statt. Hier finden Sie alle Infos zu Straßensperren und Umleitungen.

Mit Straßensperren und Umleitungen müssen Autofahrer laut ÖAMTC am Sonntag, 26. März, in Floridsdorf und in der Donaustadt rechnen. Der Grund dafür ist der Halbmarathon, der im 21. und 22. Bezirk stattfindet.

Streckenführung des Wiener Halbmarathons 2017:

Wagramer Straße (auf der stadteinwärts führenden Richtungsfahrbahn) – Arbeiterstrandbadstraße – Bahndammweg – Am Nordbahndamm – An der Oberen Alten Donau – Anton-Sattler-Gasse – Donizettiweg – Wagramer Straße bis zur Wende vor der Siebeckstraße.

Straßensperren im Überblick

Nach Informationen des ÖAMTC sind unter anderen folgende Sperren notwendig:

  • Ab 04:00 Uhr: Sperre Wagramer Straße stadteinwärts ab Höhe Siebeckstraße. Umleitung über die Donaustadtstraße – Erzherzog-Karl-Straße. Freigabe etwa gegen 13:30 Uhr.
  • Ab 07:00 Uhr: Die Wagramer Straße im Abschnitt zwischen der Arbeiterstrandbadstraße und der Erzherzog-Karl-Straße wird stadtauswärts als Gegenverkehrsbereich geführt.
  • 08.00 bis 11.30 Uhr: Sperre Arbeiterstrandbadstraße zwischen Wagramer Straße und Bahndammweg.
  • 08:00 bis 12:15 Uhr: Sperre An der Oberen Alten Donau zwischen Freytaggasse und Wagramer Straße.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen