Straßenbahn kracht in Geländewagen

3Kommentare
Die Unfallursache ist noch unklar.
Die Unfallursache ist noch unklar. - © Pixelio (Momosu)/Symbolbild
1. Bezirk, 1010 Wien- Innere Stadt: Die Straßenbahnlinie 2 ist in der Nacht auf Samstag in einen Geländewagen gefahren. Verletzte gab es dabei keine, nur schweren Sachschaden, ein Fahrstreifen musste gesperrt werden.

Die Wiener Straßenbahnlinie 2 ist in der Nacht auf Samstag auf der Höhe Uraniastraße 1 in einen Geländewagen gefahren. Verletzte gab es dabei keine, nur schweren Sachschaden, wie die Wiener Polizei mitteilte. Auf dem Ring wurde ein Fahrstreifen gesperrt, die Dauer der Sperre war vorerst noch unklar.

Wie sich der Unfall kurz nach Mitternacht genau zugetragen hat, war zunächst noch unklar. Augenzeugen berichteten von einem lauten Knall und Staus.

Werde Facebook-Fan von 1010.vienna.at – so verpasst Du keine Nachricht aus Deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

Uraniastraße 1, 1010 Wien, Austria

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel