Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Straßenbahn erfasst Fußgängerin am Rennweg in Wien-Landstraße

Am Rennweg kam es zu einem Unfall mit einer Straßenbahn der Linie 71
Am Rennweg kam es zu einem Unfall mit einer Straßenbahn der Linie 71 ©Johannes Zinner
Am Mittwoch um die Mittagszeit kam es im Bezirk Wien-Landstraße zu einem Unfall mit einer Straßenbahn der Linie 71. Eine 28-jährige Fußgängerin wurde beim Überqueren der Straße von der Bim erwischt.

Eine Touristin aus Singapur ist am Mittwoch zu Mittag in Wien-Landstraße vor eine Straßenbahn der Linie 71 gelaufen und von der Garnitur erfasst worden. Sie erlitt schwerste Kopfverletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht, berichtete die Polizei am Donnerstag. Lebensgefahr bestand demnach nicht.

Unfall am Rennweg: Fußgängerin von Straßenbahn erfasst und verletzt

Die 28-Jährige dürfte die herannahende Straßenbahn am Rennweg auf Höhe der Marokkanergasse nicht gesehen haben und unmittelbar davor auf die Straße gegangen sein. Der 38-jährige Straßenbahnfahrer läutete zwar noch und leitete eine Notbremsung ein, konnte aber nicht mehr stehenbleiben und kollidierte mit der jungen Frau. Die Touristin wurde von der rechten vorderen Seite der Bim getroffen, hieß es von der Polizei.

Die Frau wurde von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und danach per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der 38-jährige Straßenbahnfahrer sowie die Insassen der Straßenbahn der Linie 71 blieben unverletzt. Für die Dauer der Versorgung der Verletzten wurde der Rennweg gesperrt.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Straßenbahn erfasst Fußgängerin am Rennweg in Wien-Landstraße
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen