Straße bei Rot überquert: Fußgängerin in Wien-Neubau von Pkw erfasst

Akt.:
Laut Zeugenaussagen ging die Frau bei Rot über die Fahrbahn.
Laut Zeugenaussagen ging die Frau bei Rot über die Fahrbahn. - © pixabay.com (Sujet)
Am Freitag überquerte eine Frau bei Rotlicht die Burggasse und wurde dabei von einem Pkw erfasst. Sie erlitt Kopfverletzungen.

Am 23. Februar 2018 überquerte gegen 12.40 Uhr eine 29-jährige Frau bei Rotlicht der Fußgängerampel (Zeugenangaben) die Fahrbahn der Burggasse in Wien-Neubau.

Sie wurde von einem PKW erfasst und zu Boden gestoßen. Die Frau erlitt bei dem Unfall eine Rissquetschwunde am Kopf und Prellungen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

>> Mehr Polizei-News aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen