store.me: Wiens zentralstes Selfstorage eröffnet nahe der Freyung

store.me eröffnet die Storebox bei der Freyung.
store.me eröffnet die Storebox bei der Freyung. - © store.me
storme.me eröffnet das erste Selfstorage im Zentrum von Wien. Die Storebox befindet sich in der Nähe der Freyung, im Herzen der Bundeshauptstadt.

Am Donnerstag, dem 8. Juni, eröffnet store.me Wiens zentralste Selfstorage-Anlage. Am Tiefen Graben 21 im 1. Bezirk wird die Storebox Freyung eingeweiht. Die Marke definiert sich als innovativer, urbaner on-demand-Lagerplatz nebenan. Die Standorte sind direkt im Grätzl angesiedelt, um die Anfahrtswege für die Kunden zu minimieren.

Um den Buchungsprozess zu vereinfachen, wurde eine neue digitale Lösung entwickelt, die sofortigen Zutritt nach Abschluss der Reservierung ermöglicht. Jedoch kann eine Storebox auch ganz klassisch bei einem Mitarbeiter gebucht werden.

store.me-Eröffnung im Zentrum Wiens: Unternehmen will weiter wachsen

Die offizielle Eröffnungsfeier der Storebox auf der Freyung findet dann am 13. Juni, ab 15 Uhr statt, wenn die Räumlichkeiten für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Zusätzlich werden junge Künstler aus Wien die Boxen mit ihren Werken aufpeppen. Ein reichhaltiges Buffet rundet die Eröffnungsparty ab.

“Wir wollen in den nächsten Monaten in weiteren innerstädtischen Bezirken expandieren, um unseren Kunden ein umfangreiches Lagernetzwerk anbieten zu können”, erklärt Store.me-Gründer Johannes Braith die Wachstumspläne des Unternehmens.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen