Store.me: Neue Lagerplatzbörse am heimischen Selfstorage-Markt

Neue Form des Self-Storages in Wien.
Neue Form des Self-Storages in Wien. - © Store.me
Lagern auf die digitale, smarte Art und Weise: Store.me eröffnet zwei Storebox-Standorte in Wien und zeigt eine neue Form des Lagerns am heimischen Selfstorage-Markt: Mit der ersten digitalisierten Smartstorage-Lösung in Europa.

Store.me erweitert das Angebot um zwei Selfstorage-Standorte in Wien – unter dem Namen “Storebox”.

Storebox ist die erste komplett digitalisierte Smartstorage-Lösung in Europa. Mittels kontaktlosem Zutrittssystem wird der Zugang via Smartphone ermöglicht, rund um die Uhr. Durch moderne Sensorik kann man zum Beispiel Temperatur oder Luftfeuchtigkeit der Lagerboxen von daheim aus ablesen. Auch Buchung und Bezahlung laufen rein digital ab auf der Storebox-Homepage ab.

Storebox von Store.me neu in Wien

Dabei werden Lagerboxen ab einem Quadratmeter angeboten, um bei akutem Platzmangel Abhilfe zu leisten. Die Standorte befinden sich in der Reindorfgasse und nahe dem Augarten. Der Platzbedarf soll sowohl für das Grätzl als auch für Private und Unternehmer somit verbessert werden.

Am 05. Dezember werden die beiden Standorte eröffnet.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen