Stimmungs-Check: So wurde am Donauinselfest gefeiert

Auch am letzten Tag des Donauinselfests war unser Videoteam vor Ort und verschaffte sich einen Überblick über die Stimmung.

Grölende Mengen, tanzende Massen und jede Menge Spaß gab es auch am dritten und letzten Tag des Donauinselfests 2015:  “Egal wos passiert, des Donauinselfest is Pflicht”. Unser Videoteam und Moderatorin Carina Schwarz waren auf dem Gelände unterwegs.

Die Stimmung am Donauinselfest 2015

Auch Georg Niedermühlbichler, Landtagsabgeordneter und Landesparteisekretär der SPÖ Wien, sowie Thomas Waldner, Projektleiter des Donauinselfests, zeigten sich mit dem Verlauf des 32. Donauinselfestes mehr als zufrieden: “Das Donauinselfest war auch heuer wieder ein großer Erfolg und all hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt. Die BesucherInnen feierten drei Tage lang friedlich und bei großartiger Stimmung bei Europas größtem Open-Air-Festival bei freiem Eintritt. Und mit einem Rekord von 3,3 Millionen Besuchen ging das diesjährige Inselfest Sonntagmitternacht zu Ende.”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen