Stimmen zum Spiel Rapid gegen Trencin

Rapid jubelt nach dem Sieg gegen Trencin.
Rapid jubelt nach dem Sieg gegen Trencin. - © APA
Mit dem 4:0-Auswärtssieg von Rapid Wien am Donnerstag gegen AS Trencin ist der Einzug in die Gruppenphase der Fußball-Europa-League nicht viel mehr als ein Formalakt. Die offizielle Besiegelung wird in einer Woche im Play-off-Rückspiel im Allianz Stadion erwartet.

Mike Büskens (Rapid-Trainer): “Mein Traum ist es, mit Rapid in der Gruppenphase zu spielen, da haben wir heute einen großen Schritt gemacht. Wir haben es in der ersten Hälfte verpasst, mehr als nur ein Tor zu machen. Nach der Halbzeit sind wir ein bisschen unter Druck geraten, wir haben dann aber das Tor von Louis zu einem guten Zeitpunkt gemacht. Wir haben noch ein Rückspiel. Es ist ein beruhigender Polster, das darf aber nicht dazu führen, dass man einschläft, denn man hat gesehen, dass sie sehr gut Fußball spielen können.”

Weitere Meinungen zum Spiel Rapid gegen Trencin

Louis Schaub (Rapid-Triple-Torschütze): “Man muss auch sagen, dass die Vorlagen richtig gut waren, es war nicht mehr so schwer für mich. Mehr freut mich, dass wir gewonnen haben. Zu sicher sollte man sich nie sein. Wir haben jetzt ein richtig gutes Ergebnis erzielt, im Rückspiel müssen wir aber trotzdem schauen, noch einmal konzentriert zu spielen.”

Stefan Schwab (Rapid-Torschütze): “Wir spielen im Moment richtig guten Fußball, jeder Spieler funktioniert. Wir zeigen derzeit, was wir imstande sind zu leisten. Natürlich hätten wir noch mehr Tore machen können, aber bei vier Auswärtstreffern kann man sich nicht beschweren.”

Martin Sevela (Trainer Trencin): “Das Spiel war ziemlich hart für uns. Wir wollten gewinnen, aber Rapid war besser. Wir haben in der zweiten Hälfte gut begonnen, aber das vorentscheidende 0:2 kassiert. Die Qualität des Gegners war hervorragend, Rapid war sicher eine Klasse besser als Legia Warschau (Gegner in Champions-League-Qualifikation, Anm.) Der Weg nach Europa ist jetzt wahrscheinlich verschlossen. Wir wollen aber im Retourspiel ein gutes Spiel machen und das schöne Stadion genießen.”

>> EL-Play-off: Rapid Wien feiert Torfestival in Trencin

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen