Stieftochter 850-mal missbraucht – zehn Jahre Haft

6Kommentare
Stieftochter 850-mal missbraucht – zehn Jahre Haft
Weil er seine Stieftochter mehr als 850-mal sexuell missbraucht hat, ist ein Mann in Pforzheim zu zehn Jahren Haft verurteilt worden.

Das Landgericht sah es am Mittwoch als erwiesen an, dass sich der 49-Jährige zwischen 1998 und 2009 immer wieder an der heute 19-Jährigen verging. Verurteilt wurde der Arbeiter wegen schweren sexuellen Missbrauchs. Vor Gericht hatte er das jahrelange Martyrium seiner Stieftochter weitgehend bestritten. Die Staatsanwaltschaft hatte elfeinhalb Jahre Haft gefordert.

(APA / dpa)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel