Stephen King-Roman “Der Anschlag” wird verfilmt: James Franco in Hauptrolle

Von Nina Tatschl
TV-Serien erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit. Nun folgt auch die Romanverfilmung “Der Anschlag” (im Original “11/22/63) dem Hype und holt sich Multi-Talent James Franco für die Hauptrolle ins Boot.

Der Zeitreisethriller “11/22/63” wir in Form einer acht-teiligen Mini-Serie mit James Franco und Chris Cooper auf der Internetplattform “Hulu” erscheinen.

James Franco in “11/22/63”

Wie im Roman begibt sich der Highschool-Lehrer Jacob „Jake“ Eppin (James Franco) auf eine Zeitreise zurück in das Jahr 1958. Seine Aufgabe ist es, dass Attentat auf den amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy im Jahr 1963 zu verhindern.

Produziert wird die neunstündige Mini-Serie von niemanden geringeren als J.J. Abrams (“Star Wars: The Force Awakens”, “Mission: Impossible – Rogue Nation”) und dessen Studio Bad Robot.

Just a couple of swingers… 💥”11/22/63″💥 #stevenking #jjabrams #hulu

Ein von James Franco (@jamesfrancotv) gepostetes Foto am

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung