Steirerdorf am Rathausplatz: Die grüne Mark kommt nach Wien

1Kommentar
Wien steht ganz im Zeichen der grünen Mark.
Wien steht ganz im Zeichen der grünen Mark. - © Vienna Online
Vier Tage wird das Wiener Rathaus in die Hand der Steiermark gegeben. Das diesjährige Steirerdorf bietet jede Menge Attraktionen für Groß und Klein sowie kulinarische Streifzüge durch die Region.

Vom 15. bis 18. April warten sportliche Herausforderungen auf die Besucher im Steirerdorf. Dazu wird ein Hochseilklettergarten mitten am Rathausplatz aufgebaut. Neben steirischen Klassikern wie Apfel und Kürbiskernöl warten auch andere Spezialitäten wie Käferbohnen, Almo-Rind, Steirischen Apfel und nicht zuletzt den Steirischen Wein.

Für die kleinen Besucher bietet die Familienbühne und das Kinderschminken jede Menge Spaß.
Schnitzkunst für Erwachsene wird bei der Motorsägen-Figurenschnitzshow geboten.

Musikalische Untermalung bietet der Auftritt des Staatsopernballets mit Begleitung der Ausseer Bradlmusi, das Konzert der Stoakogler oder die schrägen Klänge von Folksmilc.

Nach dem Anstich des Jubiläumsbiers am 15. April können die Besucher das Dorf erkunden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel