Stefan Raab – Schluss mit Brainpool

Stefan Raab – Schluss mit Brainpool
Stefan Raab hat sich schon seit längerer Zeit aus dem TV verabschiedet, nun sagt der Ex-Moderator auch “Adieu” zur Produktionsfirma “Brainpool”.

Das französische Medienhaus “Banijay” kaufte Raabs verbliebenen 12,5 Prozent Anteile und ist mittlerweile 62,5 Prozent Anteilen insgesamt Besitzer der Kölner Produktionsfirma.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen