Stefan Kraft holt sich ersten Skiflug-Sieg

Von lös
Akt.:
Stefan Kraft zeigte in Oberstdorf eine sehr starke Leistung.
Stefan Kraft zeigte in Oberstdorf eine sehr starke Leistung. - © AFP
Stefan Kraft holte beim Skifliegen in Oberstdorf vor allem dank eines sehr starken ersten Fluges seinen ersten Sieg in einem Skiflug-Bewerb.

Für die Skispringer ging es heute mit dem Skifliegen auf der umgebauten Schanze in Oberstdorf weiter. Mit dabei waren die fix qualifizierten Stefan Kraft, Michael Hayböck und Manuel Fettner sowie Gregor Schlierenzauer, der sich gestern souverän qualifizierte. Im ersten Durchgang zeigte dann vor allem Stefan Kraft groß auf, welcher mit Respektabstand die Führung übernahm. Auch Hayböck kam in die Top 10.

Im zweiten Durchgang verbesserte sich Schlierenzauer, der im ersten Durchgang keinen optimalen Flug erwischte, auf den 19. Rang. Manuel Fettner klassierte sich am Ende auf dem 11 Rang, Hayböck kam auf Platz 7. Im Kampf um den Sieg zeigten Tande, Koch und Wellinger überzeugende Sprünge und setzten den Halbzeit-Führenden Stefan Kraft unter Druck. Der ÖSV-Adler sprang genau an die virtuelle grüne Linie, die anzeigt, wie weit ein Springer für die Führung springen muss. Am Ende holte sich Kraft mit 5,1 Punkten Vorsprung seinen ersten Skiflug-Sieg.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen