Staugefahr: 21 neue Baustellen in Wien

Akt.:
21 neue Baustellen werden in Wien zu Verkehrsbehinderungen führen
21 neue Baustellen werden in Wien zu Verkehrsbehinderungen führen - © APA
Der Baustellensommer in Wien weitet sich weiter aus, in dieser Woche kommen 21 neue Baustellen mit teils hoher Staugefahr für den Fließverkehr zu den bereits bestehenden hinzu.

Die nachfolgenden, neuen Sommerbaustellen sind nach Bezirken aufgelistet. Rechtzeitig zu Schulbeginn im Herbst soll ein Großteil der Bauarbeiten übrigens abgeschlossen und die Verkehrsbehinderungen damit Vergangenheit sein.

Kärntner Ring (1. Bezirk)

Rohrverlegungsarbeiten, Sperre der Nebenfahrbahn

Getreidemarkt (6. Bezirk)

Straßenbau, Umleitung zur Linken Wienzeile

Burggasse (7. Bezirk)

Rohrverlegungsarbeiten, Fahrspur-Sperre

Währinger Straße (9. Bezirk)

Gleisbauarbeiten, Sperre umliegender Straßen in beide Fahrtrichtungen

Raxstraße und Triester Straße (10. Bezirk)

Straßenbau, Fahrstreifensperre, hohe Staugefahr!

Längenfeldgasse und Arndtstraße (12. Bezirk)

Straßenbau, Halteverbote, Einbahnbildung

Lainzer Straße (13. Bezirk)

Straßenbau, Verkehr wird über Gleise geführt

Wattgasse und Lerchenfelder Gürtel (16. Bezirk)

Straßenbau, Verkehr wird über Umleitungsstrecke geführt, Nebenstraßen werden als Sackgassen geführt

Neuwaldegger Straße und Kalvarienberggasse (17. Bezirk)

Rohrverlegungsarbeiten, Einengung der Fahrbahn, wechselweise Durchschleusungen des Verkehrs mittels Verkehrsposten, Einbahn wird aufgehoben und ab Höhe Pezzlpark gesperrt

Heiligenstädter Straße (19. Bezirk)

Krottenbachstraße und Wiener Gürtel Straße, Rohrverlegungsarbeiten, Straßensanierungsarbeiten, Fahrstreifensperre, Verkehr wird über Gleise geführt

Jägerstraße (20. Bezirk)

Straßenbau, abwechselnde Sperre einer Richtungsfahrbahn

Brünner Straße (21. Bezirk)

Straßenbau, Sperre eines Fahrstreifens pro Fahrtrichtung

Hochstraße (23. Bezirk)

Straßenbau, provisorische Einbahnführung in der Ketzergasse in Fahrtrichtung Liesing

(ARBÖ/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen