Stau nach Unfall auf der A4 in NÖ: Autotransporter verunglückt

Auf der A4 kam es nach einem Unfall zu langem Stau
Auf der A4 kam es nach einem Unfall zu langem Stau - © APA (Sujet)
Freitagfrüh ist auf der Ostautobahn (A4) bei Göttlesbrunn (Bezirk Bruck a.d. Leitha) nach ÖAMTC-Angaben ein Autotransporter verunglückt. Das Schwerfahrzeug sei umgekippt, teilte eine Sprecherin mit. Die Folge des Unfalls war ein umfangreicher Stau auf der Richtungsfahrbahn Budapest.

Der ÖAMTC-Sprecherin zufolge waren beide Fahrspuren blockiert. Der Verkehr wurde auf dem Pannenstreifen vorbeigeleitet. Der Stau hatte laut ÖAMTC gegen 7.30 Uhr etwa neun Kilometer Länge erreicht. Wegen Schaulustiger waren es auf der Richtungsfahrbahn Wien ebenfalls etwa zwei Kilometer.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen