Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stau auf der A23 nach Auffahrunfall mit Verletzten

Verkehrsstau auf der A23 nach Auffahrunfall mit Verletzten
Verkehrsstau auf der A23 nach Auffahrunfall mit Verletzten ©APA (Sujet)
Auf der A23 kam es nach einen Auffahrunfall zu einem Stau. Bei dem Unfall wurden mehrere Personen verletzt.

Am Mittwoch, den 7. November um 18.55 Uhr mussten mehrere Fahrzeuglenker auf der A23 in Fahrtrichtung Norden verkehrsbedingt anhalten. Ein 68-jähriger Autofahrer bemerkte dies zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Dadurch kollidierten insgesamt vier Fahrzeuge.

Der Unfalllenker selbst und die Beifahrerin eines weiteren Beteiligten wurden leicht verletzt. Durch den Verkehrsunfall mussten bis 20.25 Uhr zwei Fahrstreifen gesperrt werden. Dies hatte umfangreiche Verkehrsbehinderungen zur Folge.

(Red./APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Stau auf der A23 nach Auffahrunfall mit Verletzten
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen