Start der Miss Austria Akademie in der Therme Geinberg

Akt.:
Österreichs Missen sind in der Miss Austria Akademie angekommen.
Österreichs Missen sind in der Miss Austria Akademie angekommen. - © MAC
Die Missen aus ganz Österreich sind am Montag in der Therma Geinberg angekommen. In der Miss Austria Akademie erwartet sie ein straffes Programm.

Mit einem Gläschen Spitz Frizzante wurden die Missen von MAC Geschäftsführerin Silvia Schachermayer, Therme Geinberg Geschäftsführer Manfred Kalcher und der noch amtierenden Miss Austria 2016 Dragana Stankovic in Empfang genommen. Nachdem sie zahlreiche Willkommensgeschenke erhielten, bekamen sie einen kurzen Überblick über das Programm der nächsten Tage.

Miss Austria Akademie in der Therme Geinberg: Das Programm

In der Miss Austria Akademie erwarten die Finalistinnen unterschiedliche Workshops, Shootings und Trainings. Darunter auch ein professionelles Shooting mit Star-Fotograf Manfred Baumann, ein Catwalktraining mit Patricia Kaiser und ein Schauspiel-Workshop mit Morteza Tavalok und Barbara Kaudelka. Ziel ist es, den Kandidatinnen einen kleinen Einblick in das Leben als Miss Austria zu geben und ihnen den letzten Feinschliff zu verpassen.

Es zahlt sich aus, in der Miss Austria Akademie sein Bestes zu geben – die Siegerin unter den 20 Finalistinnen qualifiziert sich automatisch für das “Finale der besten 10” am 6. Juli im Casino Baden.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung