Starker März: Wiener Jakob Pöltl zeigt in der NBA auf

Jabok Pöltl darf sich über einen erfolgreichen März freuen.
Jabok Pöltl darf sich über einen erfolgreichen März freuen. - © Frank Gunn/The Canadian Press via AP
Der Wiener Basketballer Jakob Pöltl von den Toronto Raptors ist derzeit in seiner besten Phase in der nordamerikanischen Eliteliga NBA.

Jakob Pöltl erlebt im März seine bisher erfolgreichste Phase in der NBA. Der 21-jährige Wiener darf im laufenden Monat auf die meisten Einsätze, Spielminuten, Punkte, Rebounds und blockierten Würfe zurückblicken. Dabei stehen noch drei Partien aus.

Bei Miami Heat wurde der 2,13 Meter große Rookie-Center in der Nacht auf Freitag (MEZ) zum zehnten Mal im März aufgeboten. Gleich viele Einsätze hatte er im gesamten Jänner erreicht. Im laufenden Monat hält der Wiener vorerst bei 137 Spielminuten (111 im November waren die bisher meisten), 36 Punkten (23 im November) und 41 Rebounds (29 ebenfalls im November). Zudem verzeichnete er fünf seiner in der jungen NBA-Karriere bisher insgesamt 14 blockierten Würfe.

Pöltls durchschnittliche Einsatzzeit im März beträgt aktuell 13,7 Minuten. Der Rookie-Center hat dabei 3,6 Punkte und 4,1 Rebounds pro Partie verbucht. Sein Saisonschnitt liegt derzeit bei 11,1 Minuten, 2,5 Punkten und knapp drei Rebounds.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen