Stadt-RH Wien-Bilanz: 97 Prozent der Empfehlungen aus 2015 umgesetzt

Im Gemeinderat wurde Bilanz zum Stadt-RH gezogen
Im Gemeinderat wurde Bilanz zum Stadt-RH gezogen - © APA (Sujet)
Offenbar strahlt der Wiener Stadtrechnungshof eine gewisse Autorität aus: Denn immerhin wurden 97 Prozent der in Prüfberichten aus 2015 abgegebenen Empfehlungen von den jeweils adressierten Stellen umgesetzt. Diese Bilanz zog Stadt-RH-Direktor Peter Pollak am Mittwoch im Gemeinderat.

148 Berichte im Umfang von 2.658 Seiten erstellte die städtische Kontrollinstanz im Vorjahr. Von den 452 Empfehlungen wurden von den unter die Lupe genommenen Einrichtungen laut eigenen Angaben bereits 277 umgesetzt. Bei weiteren 130 war die Umsetzung noch im Gange, in 33 Fällen sind Maßnahmen geplant. Lediglich bei zwölf Anregungen – oder knapp drei Prozent – war die Realisierung weder erfolgt noch wurde sie in Aussicht gestellt.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung