Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Staatsbesuch von Vaclav Klaus in Wien: Soldaten vor dem Hotel Sacher

Am Mittwochabend zeigte sich vor dem Hotel Sacher ein eher ungewöhnliches Bild.
Am Mittwochabend zeigte sich vor dem Hotel Sacher ein eher ungewöhnliches Bild. ©Leserreporter Thomas G.
Für viel Aufsehen sorgte die Kolonne des tschechischen Staatspräsidenten Vaclav Klaus am Mittwochabend bei Touristen und Passanten, berichtete uns Leserreporter Thomas G., der vor Ort war und Fotos an VIENNA.AT schickte.
Soldaten vor dem Hotel Sacher
Verhöre am Rande des Staatsbesuchs

Von Dienstag bis Donnerstag halten sich Klaus und seine Frau in Österreich auf. Neben einem Besuch beim Bundespräsidenten und einem Treffen mit Bürgermeister Michael Häupl, bei dem sich der Präsident ins Goldene Buch der Stadt Wien eintrug, stand auch ein Besuch im Hotel Sacher auf dem Programm.

Gardisten vor dem Hotel Sacher

Als die Wagenkolonne am Mittwochabend gegen 19 Uhr am Hotel Sacher losfuhr, sorgte das bei den Touristen und Passanten für großes Aufsehen, berichtete uns Thomas G. später. Die stramm stehenden Gardisten des Bundesheeres, die das Hotel bewachten, sind schließlich kein alltäglicher Anblick.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.AT werden?

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Staatsbesuch von Vaclav Klaus in Wien: Soldaten vor dem Hotel Sacher
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen