St. Gallen: “Einbruch” in eigene Wohnung

Akt.:
1Kommentar
Im St. Gallen konnte ein besonderer “Einbrecher” gestellt werden. Die von einem Nachbar alarmierten Beamten fanden einen Mann, der durch den Balkon im ersten Stock des Nachbarhauses eindringen wollte.

Es stellte sich aber schnell heraus, dass es sich dabei um den Wohnungsinhaber handelte. Er hatte seinen Schlüssel vergessen und versuchte, auf eine andere Art in die Wohnung zu gelangen. Mit Hilfe der Polizei konnte schnell eine Leiter organisiert werden, mit der der Mann dann durch ein Seitenfenster einstieg.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Werbung