Spritverbrauch bei heimischen Autos sinkt ständig

Gehört immer mehr der Vergangenheit an: Der stinkende, rauchende Auspuff
Gehört immer mehr der Vergangenheit an: Der stinkende, rauchende Auspuff - © Bilderbox
Gute Nachrichten für die Umwelt und das geplagte eigene Geldbörsl: Autos in Österreich werden seit Jahren immer sparsamer. Das berichten die Statistik Austria und der ARBÖ.

Lag der Spritverbrauch pro 100 Kilometer im Jahr 2006 im Schnitt bei 6,4 Liter, so ging dieser von Jahr zu Jahr mehr zurück, so der ARBÖ. Im Jahr 2011 (Jänner bis November) verbrauchten neuzugelassene Fahrzeuge im Schnitt nur mehr rund 5,6 Liter. Das ist ein Rückgang von 12,5 Prozent.

Der Spritverbrauch im Detail

Jahr     Verbrauch in Liter/100 km
----------------------------------
2011             5,6
2010             5,8
2009             6,0
2008             6,3
2007             6,4
2006             6,4
Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung