Springreiten: Programm vom 24. Fest der Pferde

Vorjahresssieger Beat Mändli
Vorjahresssieger Beat Mändli - © festderpferde.at
Programm für das 24. “Fest der Pferde” von Donnerstag bis Montag (12. bis 16. November) in der Wiener Stadthalle sowie bisherige Grand-Prix-Sieger:

Donnerstag:
16.00 Uhr Junioren-Cup-Finale, Pony-Cup-Finale und Showprogramm “Kinderfest der Pferde”

Freitag:
13.00 Int. Eröffnungsspringen
15.00 Int. Dressurbewerb Ausscheidung
17.00 Int. Springprüfung mit Stechen
19.00 Showtime
20.30 “Jump Higher” (Mächtigkeit)

Samstag:
11.00 Dressur-Cup-Finale Musikkür
13.00 Showtime
15.00 Int. Zeitspringen
18.00 Dressur KO Dressur
19.20 Showtime
21.00 Int. Hallen-Derby der Stadt Wien (live ORF Sport plus)

Sonntag:
12.30 Dressur Finale K.o.-Dressur
13.15 Showtime – eigenes Familienfest-Programm
14.30 K.o-Springen
17.00 Int. Team-Springen mit Einzelwertung
19.20 Showtime und int. Dressurbewerb Musikkür
21.10 Int. Georgenburg-Trophy

Montag:
15.00 Int. Punktespringen
17.10 Showtime
17.35 Jump & Drive
20:00 Mercedes-Grand-Prix (live ORF Sport plus)

Die bisherigen Grand-Prix-Sieger:
1986 Kevin Bacon (AUS)
1987 Pierre Durand (FRA)
1988 Monika Hirsch (AUT)
1989-1991 Thomas Frühmann (AUT)
1992 Kurt Gravemeier (GER)
1993 John Whitaker (GBR)
1994 John Whitaker (GBR)
1995 Lesley McNaught-Mändli (SUI)
1996 Meredith Michaels (USA)
1997 Hugo Simon (AUT) auf Apricot
1998 Hugo Simon auf E.T.
1999 Roelof Bril (NED)
2000 Hugo Simon auf E.T.
2001 Ludger Beerbaum (GER)
2002 Beat Mändli (SUI)
2003 Franke Sloothaak (GER); 3. Hugo Simon auf E.T.
2004 Franke Sloothaak (GER) – 2. Hugo Simon auf Conquest of Paradiso
2005 Beat Mändli (SUI) auf Ideo du Thot
2006 Beat Mändli (SUI) Principal
2007 Hugo Simon (AUT) Ukinda vor Beat Mändli (SUI) Ideo du Thot
2008 Beat Mändli (SUI) Opus PSG vor Clarissa Crotta (SUI) U2 und Robert Whitaker (GBR) Lacroix; 4. Christian Fries au Lanco – 5. Rob Raskin auf Simon – 6. Hugo Simon auf Ukinda – 10. Stefan Eder auf Chili van Dijk – 11. Thomas Frühmann (alle AUT) The Sixth Sense

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen